Soundbar – unentbehrlich für realistischen und satten Sound in den eigenen vier Wänden

Innovative UHD-Fernsehgeräte sind mit zahlreichen, nützlichen Funktionen ausgestattet. 4K-TVs geben immer brillantere, schärfere Bilder wieder. Sie ermöglichen dem Anwender des Weiteren, auf Streaming Dienste zuzugreifen. Einige UHD-Modelle lassen sich zudem sogar bequem per Sprachsteuerung bedienen. Bei der Tonwiedergabe glänzen Fernsehgeräte leider nicht. Die in TV-Geräte integrierten Lautsprecher sind für ein realistisches Klangerlebnis zu klein. Mit einer Soundleiste kann Abhilfe geschaffen werden.

Was ist eine Soundbar?

Mit dem Klangleiste werden schlanke, querformatige Lautsprecher bezeichnet. Dank innovativer Technologien liefert eine moderne Soundbar zum rasanten Actionstreifen oder Thriller den passenden Klang zum Filmerlebnis im Wohnzimmer auf dem Flachbildschirm. Bei einigen Modellen ist bereits ein Subwoofer im Lieferumfang inklusive. Damit lässt sich im Heimkino ein perfekter Sound erreichen. Dazu wird der Subwoofer in unmittelbarer Nähe des UHD-Fernsehers positioniert. Die meisten Markenhersteller bieten in ihrem Sortiment mindestens eine Soundbar an. Verbrauchern, die sich eine  realistische Soundwiedergabe bei Dialogen und Musik wünschen, werden auf der Internetpräsenz homeandsmart.de die besten Modelle im Test vorgestellt.

Perfekter Heimkino-Sound muss nicht teuer sein

Guter Sound muss nicht zwingend teuer sein. Als Beispiels dafür soll das Produkt HW-K335/ZG des koreanischen Markenherstellers Samsung genannt werden. Dieses Produkt punktet im Test mit zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten, sehr gutem Klang und einen günstigen Preis unter 200 Euro.

Ausstattung und Funktionen des Produktes Samsung HW-K335/ZG

Das Modell HW-K335/ZG bietet alles, was Kunden wünschen. Das Gerät ist mit zwei leistungsfähigen Lautsprechern mit einer Gesamtausgangsleistung von 130 Watt ausgestattet. Damit immer der perfekte Sound aus den Boxen kommt, kann der Anwender kinderleicht und komfortabel aus fünf, bei Lieferung bereits voreingestellten DSP-Effekten seine Auswahl treffen. Das Gerät bietet zudem einen praktischen Nachtmodus.

Funktionen und Besonderheiten des Modells Samsung HW-K335/ZG

Die Verwaltung des zeitgemäßen Home Entertainment Systems erfolgt mittels der Samsung Audio App. Um alle Hauptfunktionen steuern und Playlists abspielen zu können, muss die Soundbar lediglich via Bluetooth mit einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet) verbunden werden. Die Verbindung mit dem TV-Gerät ebenfalls kabellos mittels Bluetooth. Dadurch ist hervorragender, raumfüllender Kinoklang ohne lästigen Kabelsalat sichergestellt. Im Nachtmodus werden vom Gerät automatisch die Bässe reduziert, damit Mitbewohner und Nachbarn ungestört schlafen können.

Einfache, schnelle Installation

Das Modell Samsung HW-K335/ZG überzeugt im homeandsmart.de Test darüber hinaus durch eine einfache Installation und schnelle Inbetriebnahme. Überraschend zum Testsieger gewählt wurde das Produkt Yamaha YAS 207 gewählt. Dieses Gerät konnte bereits im Test bei Stiftung Wartentest überzeugen.

Kriterien, die beim Kauf unbedingt zu beachten sind

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl einer Klangleiste ist der verfügbare Platz. Die meisten angebotenen Modelle besitzen eine Länge von ungefähr 100 Zentimetern. Ihre Anschaffung ist nur sinnvoll, wenn ausreichend Platz zum Aufstellen des Subwoofers und der Klangleiste vorhanden ist. Soundbars dürfen nicht auf dem Boden gelegt werden, der Subwoofer darf weder in einer Ecke noch zu dicht an einer Wand aufgestellt werden. Falls kein Sideboard zum Aufstellen verfügbar ist, kann die Klangleiste mittels einer im Handel erhältlichen spezifischen Wandhalterung im Raum installiert werden.